Eröffnung

Bitte beachten Sie folgendes

Voraussetzungen für die Eröffnung eines Tagesgeld-Kontos:

Deviseninländer (Österreich):

  • Privatpersonen
  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Inhaber eines privaten Girokontos, das auf den eigenen Namen lautet, bei einer Bank in Österreich
  • Hauptwohnsitz in Österreich
  • Eröffnung auf eigene Rechnung (das Tagesgeld-Konto wird nicht auf jemand anderen eröffnet werden)
  • Gültiger, amtlicher Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis oder österreichischer Führerschein bei österr. Staatsbürgern)

Devisenausländer (Deutschland, Liechtenstein, Schweiz):

  • Privatpersonen
  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Hauptwohnsitz in Liechtenstein, Schweiz oder Deutschland
  • Inhaber eines privaten Girokontos, das auf den eigenen Namen lautet, bei einer Bank in Ihrem Devisendomizil ODER bei einer Bank in Österreich
  • Eröffnung auf eigene Rechnung (das Tagesgeld-Konto wird nicht auf jemand anderen eröffnet werden)
  • Gültiger, amtlicher Lichtbildausweis (Reisepass oder Personalausweis)

So eröffnen Sie Ihr hypodirekt Tagesgeld

Tipp: Legen Sie sich Ihren amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis, bei österreichischen Staatsbürgern ist auch ein österreichischer Führerschein möglich) sowie die Daten Ihrer Kontoverbindung zurecht, bevor Sie mit der Online-Kontoeröffnung beginnen!

Wählen Sie zwischen Einzel- oder Gemeinschaftskonto und füllen Sie das Online-Formular für die Kontoeröffnung auf unserer gesicherten Website aus. Die Unterlagen zur Kontoführung erhalten Sie in den darauffolgenden Tagen per Post.

Senden Sie den unterschriebenen Kontoführungsantrag mit einer Kopie Ihres Lichtbildausweises an hypodirekt.at zurück. Der Kontovertrag kommt nach Einlangen des unterschriebenen Kontoführungsantrages bei der Hypo Landesbank Vorarlberg und dessen Annahme durch die Hypo Landesbank Vorarlberg zustande.

Devisendomizil Österreich:

Ihr Kontoführungsantrag wird Ihnen durch die Österreichische Post AG bei Einzelkonten per Einschreiben und bei Gemeinschaftskonten per Ident-Brief an die von Ihnen bei Kontoeröffnung definierte Adresse zugestellt. Bei mehreren Kontoinhabern erfolgt die Zustellung an jeden Inhaber einzeln. Ein/e Mitarbeiter/in der Post wird Ihre Ausweisdaten (Reisepass, Personalausweis oder österreichischer Führerschein), ausschließlich zum Zweck der ordnungsgemäßen Verarbeitung und Übermittlung der konkreten Sendung, erfassen. Die auf dem Ident-Brief ausgefüllten Empfängerdaten und die Sendungsübernahme sind abschließend ihrerseits mittels Unterschrift zu bestätigen.

Senden Sie uns doch direkt noch Ihre Dokumente gemäß Ihrer persönlichen Eröffnungs-Checkliste mittels des beigelegtem Rückkuverts retour. Die Kontoaktivierung erfolgt erst nach Erhalt und positiver Prüfung der Dokumente aller Kontoinhaber. Wir informieren Sie per E-Mail, ab wann Ihr Konto bebuchbar ist.

Die Ersteinzahlung hat vom angegebenen Referenzkonto zu erfolgen. Auszahlungen auf Ihr Referenzkonto sind ab diesem Zeitpunkt möglich.

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass die Österreichische Post AG für den Inhalt der unsererseits versendeten Dokumente sowie für die rechtlichen Konsequenzen, welche mit Ihrer Unterschrift verbunden sind, keine Haftung übernimmt.

Weitere Informationen zum Ident-Brief Verfahren, sowie rechtliche Hinweise finden Sie auf der Homepage der Österreichischen Post AG (http://www.post.at)

Devisendomizil Deutschland:

Ihr Kontoführungsantrag wird Ihnen per Einschreiben an die von Ihnen bei Kontoeröffnung definierte Adresse zugestellt. Bei mehreren Kontoinhabern erfolgt die Zustellung an jeden Inhaber einzeln. Mittels des in der Kontoführungsmappe beigelegten Postident-Coupons legitimieren Sie sich direkt in einer Filiale der Deutschen Post AG in Ihrer Nähe. Ein/e Mitarbeiter/in der Post wird Ihre Ausweisdaten (Reisepass, Personalausweis), ausschließlich zum Zweck der ordnungsgemäßen Verarbeitung der konkreten Sendung auf dem Coupon erfassen und mit abschließender Unterschrift bestätigen Sie die Angaben. Die Legitimierung wird durch einen Stempel und der Unterschrift des/r Postmitarbeiters/in bestätigt und von der Post an uns retour gesendet.

Senden Sie uns doch direkt noch Ihre Dokumente gemäß Ihrer persönlichen Eröffnungs-Checkliste mittels des beigelegtem Rückkuverts retour. Die Kontoaktivierung erfolgt erst nach Erhalt und positiver Prüfung der Dokumente aller Kontoinhaber. Wir informieren Sie per E-Mail, ab wann Ihr Konto bebuchbar ist. Die Ersteinzahlung hat vom angegebenen Referenzkonto zu erfolgen. Auszahlungen auf Ihr Referenzkonto sind ab diesem Zeitpunkt möglich.

Weitere Informationen zum Postident Verfahren, sowie rechtliche Hinweise finden Sie auf der Homepage der Deutschen Post AG (http://www.deutschepost.de)

Devisendomizil Liechtenstein und Schweiz:

Ihr Kontoführungsantrag wird Ihnen per Einschreiben an die, von Ihnen bei Kontoeröffnung definierte Adresse, zugestellt. Bei mehreren Kontoinhabern erfolgt die Zustellung an jeden Inhaber einzeln. Mittels des, in der Kontoführungsmappe beigelegten Gutscheins begeben Sie sich direkt in einer Filiale der Schweizerischen Post AG in Ihrer Nähe. Fragen Sie nach der "gelben Identifikation" und halten Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass) bereit. Ein/e Mitarbeiter/in der Post prüft das vorgelegte Ausweisdokument, kopiert die erforderlichen Seiten und bringt einen Stempel zur Bestätigung der Echtheit auf.

Anschließend schreibt der/die Mitarbeiter/in der Post seinen/ihren Namen und Vornamen auf den Stempel, unterschreibt und bringt den Datumsstempel der Poststelle an. Bitte senden Sie nun die echtheitsbestätigte Kopie mit dem in der Kontoführungsmappe beigelegtem Rückkuvert, sowie Ihre Dokumente gemäß Ihrer persönlichen Eröffnungs-Checkliste zu.

Haben Sie Ihren Hauptwohnsitz in der Schweiz?

Legen Sie zusätzlich Ihrem Rückkuvert bitte noch eine Bestätigung Ihrer Hausbank bei, in welcher Ihre Hausbank bestätigt, dass es sich bei Ihrem Referenzkonto um ein legitimiertes Konto von Ihnen handelt ("Bankbestätigung").

Die Kontoaktivierung erfolgt erst nach Erhalt und positiver Prüfung der Dokumente aller Kontoinhaber. Wir informieren Sie per E-Mail, ab wann Ihr Konto bebuchbar ist. Die Ersteinzahlung hat vom angegebenen Referenzkonto zu erfolgen. Auszahlungen auf Ihr Referenzkonto sind erst ab diesem Zeitpunkt möglich.

Weitere Informationen zur "gelben Identifikation", sowie rechtliche Hinweise finden Sie auf der Homepage der Schweizerischen Post AG (http://www.post.ch)

Tagesgeld Konto eröffnen

Weitere Informationen

rund um das hypodirekt Tagesgeld finden Sie unter Hilfe, FAQs.

Auf unserer Börsenplattform finden Sie Informationen zu den wichtigsten Wertpapieren, Rohstoffen, Indizes, Zinsen und Währungen.
Direkt zur Börsenplattform
Interessante Titel
Finanznews
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum internationalen Börsengeschehen.